Lenas Angelreisen
 
Ponoi Camp Acha
Der Ponoi ist der größte Fluss auf der Kola Halbinsel mit einer Gesamtlänge von ca. 425 km. Er ist zwischen 60 und 150 Meter breit und hat eine durchschnittliche Tiefe von 1,50 mtr. Eine produktive Fischerei ist daher vom Ufer,waten oder vom Boot möglich. Der Ponoi ist wohl beispiellos, was die einzigartige Mischung von kleineren, aber auch größeren Lachsen in Qualität und Quantität betrifft.
Er liegt im Osten der Kola Halbinsel ca. 300 km von Murmansk entfernt.
Der Ponoi zählt zu den besten Lachs-Flüssen der Welt.

Die hier gefangenen Lachse haben ein durchschnittliches Gewicht von 5 - 12 kg.

Die Saison beginnt Ende Mai und endet Ende Juli.

Das Camp
Das Camp besteht aus 10 Holzhütten mit Heizung und zwei Einzelbetten sowie einem neuen Haus mit Küche,Speiseraum,Bar,Ecke zum Fliegenbinden,Dusche und Sauna.
Das Camp befindet sich an der Mündung des Acha/Ponoi. Das Fischen im Mündungsbereich des Acha ist inbegriffen. Ein Guide mit Boot für 2 Fliegenfischer. Der Transport vom Flughafen Murmansk zum Camp erfolgt mit dem Helikopter.

Ihr Programm
1.Tag Anreise nach Murmansk ist immer Freitags. (Transfer zum Hotel,Übernachtung)
2.Tag Frühstück im Hotel, Transfer zum Flughafen, Helikopterflug zum Camp, Belegung der Zimmer, Mittagessen, Ausgabe der Lizenzen, Einweisung und Erläuterung von Sicherheitsmaßnahmen und Verhaltensregeln,Fliegenfischen,Abendessen,Fliegenfischen am Homepool auf Wunsch.
3.-8.Tag Frühstück,Fliegenfischen,Mittagessen,Fliegenfischen,Abendessen,Fliegenfischen.
9.Tag Frühstück,Rückflug nach Murmansk,Transfer zum Hotel,Tag zur freien Verfügung, auf Wunsch Stadttour, Abendessen,Übernachtung.
10.Tag Transfer zum Flughafen,Rückflug zum Heimatland.